Artikel Kommentare

Bernhard Bircher-Suits » Archive

Schweiz gerät ins digitale Abseits

Schweiz gerät ins digitale Abseits

INTERNET-ADRESSEN/ Die EU-Telekommunikationsminister haben der Einführung einer Internet-Adressendung «.eu» zugestimmt. Schweizer Grosskonzerne sind vom Vorentscheid kaum betroffen. Schweizer Mittel- und Kleinbetrieben droht nun aber die digitale Isolation. Noch diesen Herbst werden die fünf neuen Internet-Adressendungen «.name, .pro, .coop, .aero und .museum» eingeführt. Die Endun-gen «.biz» und «.info» wurden schon vor wenigen Tagen freigeschaltet. Die von den USA dominierte Internet-Kontrollorganisation Icann bezeichnet die Einführung der neuen Adressendungen auf ihrer Homepage denn auch als «historische Etappe in der … Den ganzen Artikel lesen »

Veröffentlicht unter: Der Bund