Dritte Säule: Mit Indexfonds doppelt profitieren

Ein saldo-Vergleich zeigt: Wer Geld in der dritten Säule anlegt, erzielt mit günstigen Indexfonds deutlich bessere Renditen als mit konventionellen Anlagefonds. Seit Jahren rät saldo Alterssparern mit langfristigem Anlagehorizont, auf sogenannte Exchange Traded Funds (ETF) zu setzen. Solche an der Börse handelbare Fonds bergen dieselben Börsenrisiken wie normale Anlagefonds, haben aber einen entscheidenden Vorteil: Sie Gesamter Artikel

Rentner-Paar: „Wir leben in Deutschland zum halben Preis“

Dank günstigeren Wohn- und Lebenshaltungskosten sowie wegfallender Vermögenssteuer kann sich für Pensionäre ein Umzug nach Deutschland lohnen. Das zeigt das Beispiel eines Schweizer Rentnerpaars. Tiefere Lebenshaltungs- und Wohnkosten locken Jahr für Jahr Tausende Schweizer ins Ausland. Das beliebteste Auswanderungsziel ist Frankreich – gefolgt von Deutschland. Laut Bundesamt für Sozialversicherungen verbrachten Ende 2011 rund 10 000 Gesamter Artikel

Bankenfonds: „Fremdgehen“ macht oft Sinn

Viele Banken empfehlen den Kunden hauseigene Fonds. Eine saldo-Analyse zeigt: Ein Grossteil der Bankenfonds entwickelte sich unterdurchschnittlich. Aktienfonds sind laut Schweizer Fondsverband SFA diejenige Anlagekategorie mit den höchsten Zuflüssen an Neugeldern. saldo-Depotanalysen und Leserzuschriften zeigen: Banken empfehlen ihren Kunden oft von der bankeigenen Vermögensverwaltung gemanagte Fonds. Dies selbst dann, wenn es bei der Konkurrenz bessere Gesamter Artikel

Aktien: Bankentipps zum Vergessen

Die Schweizer Börse stellt Anlegern im Internet Aktientipps von Banken zur Verfügung. Doch auf die Empfehlungen ist wenig Verlass, wie eine Stichprobe zeigt. Viele Banken geben im Internet Tipps zum Kauf oder Verkauf von Schweizer Aktien (Six-swiss-exchange. com › «Investoren» › «my Marketpulse »). Dort findet man Empfehlungen zu allen im Börsenindex Swiss Performance Index Gesamter Artikel